SALSA KURSSTRUKTUR

Salsa Grundkurs

Der Salsa Grundkurs beinhaltet 8h. Hier lernst du die Grundlagen der Salsa Cubana:

 

- Basic-Schritte

- Rechtsdrehung

- Dile que no (Platzwechsel in offene Haltung)

- Paseala (Platzwechsel in geschlossener Haltung)

- erste isolations Bewegungen zum Locker werden

- Basic Figuren wie die Enchufala

 

 

Cuba Basic

Im Cuba Basic werden die Inhalte aus dem Grundkurs vertieft und erweitert. Hierbei wird viel Wert auf eine klare und geschmeidige Führung gelegt. Körperbewegung, Koordination und Musikverständniss sind Elemente des Cuba Basics. Hinzu kommen grundlegende Figuren, wie z.B. Setenta (Simple, Comolicada) usw.

 
Cuba A
Im Cuba A werden erste Figurenkombinationen unterrichtet. Körperbewegung, Isolationsübungen, Koordination und Musikverständniss werden hier weiter vertieft und erweitert. Dies umfasst beispielsweise auch, wie ein Tanz eröffnet wird und welche Möglichkeiten man hat, um nicht nur Figuren zu tanzen. Man- & Ladystyle Elemente werden mit in den Paartanz integriert. Auf Führungsdetails und führen lassen wird großen wert gelegt.
 

Cuba B